Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 14.08.2019

Dätwyler mit gutem Ergebnis in schwierigem Umfeld

Die Dätwyler Gruppe mit Sitz in Altdorf UR hat im ersten Halbjahr 2019 den Nettoumsatz um 1.8% auf CHF 706.3 Mio. (Vorjahr CHF 694.1 Mio.) gesteigert. Einem unveränderten Wachstum der Health-Care-Komponenten stand eine rückläufige Nachfrage im Automobilmarkt gegenüber. Trotz Anlaufkosten für Wachstumsprojekte konnte die Gruppe den absoluten Ebit steigern. Das Nettoergebnis stieg um 5.9% auf CHF 66.2 Mio. Im Konzernbereich Sealing Solutions hat sich die strategische Ausrichtung auf hochwertige, systemkritische Komponenten in einem schwierigen Umfeld bewährt.

Die Integration der 2018 akquirierten Parco und Bins im Konzernbereich Sealing Solutions verläuft nach Plan und hat bereits Mehrwert geschaffen. Bereinigt um die positiven Akquisitionseffekte und die negativen Währungseffekte durch den wieder erstarkten Schweizer Franken ging der organische Gruppenumsatz um 1.6% leicht zurück.

Im Konzernbereich Sealing Solutions, zu dem das Verpackungsgeschäft gehört, hat der Umsatz im Vergleich zur starken Vorjahresperiode um 5.8% auf CHF 479.3 Mio. (Vorjahr CHF 453.2 Mio.) zugenommen. Bereinigt um die negativen Währungseffekte und die positiven Akquisitionseffekte resultierte ein leichter organischer Rückgang von 1.2%. Trotz den wesentlichen Anlaufkosten für die Wachstumsprojekte konnte der Konzernbereich das Betriebsergebnis mit CHF 83.7 Mio. halten (Vorjahr CHF 83.8 Mio.). Der Nespresso Auftrag hat sich im ersten Halbjahr laut eigenen Angaben erfreulich entwickelt. Im Konzernbereich Sealing Solutions erwirtschaftet Dätwyler mit dem Health-Care- und dem Consumer-Goods-Geschäft mehr als einen Drittel des Gruppenumsatzes in wenig zyklischen Märkten, welche stabil wachsen.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen