Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 12.01.2018

Fedrigoni: US-Investmentgesellschaft will Hersteller von Etikettenpapieren und Etiketten übernehmen

Die Investmentgesellschaft Bain Capital Private Equity mit Sitz in Boston, USA, will den italienischen Papierhersteller Fedrigoni, Verona, kaufen. Die endgültige Übernahmevereinbarung sei bereits unterzeichnet; die Transaktion erfordere allerdings aber noch der Zustimmung der Regulierungsbehörden, meldeten Bain Capital und Fedrigoni in einer gemeinsamen Medienmitteilung. Die Familie Fedrigoni wird weiterhin eine Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen halten.

Fedrigoni wurde 1888 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Verona, Italien. Das Unternehmen gilt als einer der führenden Anbieter von Spezialpapieren weltweit. Es stellt unter anderem Etikettenpapiere sowie Selbstklebeetiketten her und sieht sich nach eigenen Angaben als die weltweite Nummer eins bei der Produktion von Selbstklebeetiketten für die Weinindustrie.

Fedrigoni meldete für das Jahr 2017 einen Umsatz von rund 1,1 Mrd. Euro. Das Unternehmen verfügt über Produktionsstätten in Italien, Spanien und Brasilien sowie über ein weltweites Vertriebsnetz mit mehr als 2700 Mitarbeitern.

Fedrigoni verkauft über ein eigenes Vertriebsnetz direkt an seine multinationalen Kunden, darunter Modehäuser und Weinproduzenten. Zu den Produkten gehören Spezialpapiere für Luxusverpackungen und Etiketten für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie die Pharmaindustrie.

www.baincapitalprivateequity.com

 

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen