Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 08.01.2018

International Paper verkauft Sparte Consumer-Packaging

Der US-amerikanische Papierhersteller International Paper (IP) hat sich von Teilen seines Consumer-Packaging-Geschäfts getrennt – und senkt mit diesem Schritt zugleich seine Schuldenlast. Wie das Unternehmen informierte, habe man die Übertragung des nordamerikanischen Consumer Packaging-Geschäfts auf Graphic Packaging abgeschlossen. Infolge der Transaktion hat Graphic Packaging 660 Millionen US-Dollar an IP-Schulden übernommen. IP hält nun einen Anteil von 20,5 Prozent an der Tochtergesellschaft von Graphic Packaging, die die Vermögenswerte des kombinierten Geschäfts hält. Das übertragene Geschäft umfasst rund 3900 Mitarbeiter, zwei gestrichene Kartonfabriken und drei Konfektionierungsanlagen in den USA sowie eine Konfektionierungsanlage in Grossbritannien.

 

www.graphicpkg.com

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen