Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 10.01.2018

Kiefel und Watttron vereinbaren Entwicklungszusammenarbeit

Der international tätige Kunststoffmaschinen- und Werkzeugbauspezialist Kiefel GmbH mit Sitz in D-Freilassing und die Innovationsschmiede Watttron GmbH mit Sitz in D-Freital, vereinbaren eine umfassende und langfristige Entwicklungs- und Forschungszusammenarbeit. Ziel der engen Zusammenarbeit ist es, zukunftsweisende Lösungen für das industrielle Formen von Kunststoffen zu entwickeln. Diese sollen ein bis dato unerreichtes Niveau an Qualität und Effizienz vor allem in der Verpackungsproduktion erlauben.

 

Basis für die Entwicklungsziele ist die Heizungstechnologie der Firma Watttron. Diese erlaubt eine punktgenaue Heizung von Flächen mit Hilfe von quadratischen Heizpixeln. Dabei lässt sich jeder Pixel individuell ansteuern. Die Folie kann somit gezielt ungleichmässig erhitzt und das Fliessverhalten der Kunststofffolie optimal an die gewünschte Form angepasst werden. Gleichmässig dicke Wandstärken in den Formteilen sind dadurch möglich. Im Ergebnis kann der Verarbeiter eine wesentlich dünnere Kunststofffolie einsetzen und auch der Energieverbrauch reduziert sich erheblich.

 

Die Kiefel GmbH ist Teil der deutschen Brückner Group GmbH mit Sitz in Siegsdorf. Kiefel wird in der Schweiz von der Battenfeld (Schweiz) AG in Illnau-Effretikon vertreten. Die Brückner Group ist in der Schweiz mit der Packsys Global AG in Rüti ZH und Burgdorf sowie der Madag Printing Systems AG in Fahrweid, der Texa AG in Haldenstein und der Combitool AG in Bäretswil vertreten.

 

www.brueckner.com

www.packsysglobal.com

 

www.watttron.de

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen