Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 09.09.2019

KOF Geschäftslageindikator: Weiterhin stabile Lage der Schweizer Unternehmen

Der KOF Geschäftslageindikator der KOF Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich zeigt im August eine insgesamt stabile Schweizer Wirtschaft an. Die Geschäftslage hat sich im Vergleich zum Vormonat kaum verändert. Verglichen mit dem August vergangenen Jahres, ist sie aber derzeit klar ungünstiger. Die Schweizer Konjunktur ist momentan wenig dynamisch, verlangsamt sich jedoch nicht weiter. Hinter der stabilen Gesamtlage stecken uneinheitliche Entwicklungen in den einzelnen Wirtschaftssektoren. Im Verarbeitenden Gewerbe geht die Talfahrt des Geschäftslageindikators weiter. Er sinkt hier den neunten Monat in Folge. Das Verarbeitende Gewerbe leidet unter dem schwierigen internationalen Umfeld.

Auch regional betrachtet, zeigt sich kein einheitliches Bild. Während sich die Geschäftslage in der Region Zürich und im Genferseegebiet aufhellt, trübt sie sich in der Zentralschweiz, in der Ostschweiz und im Tessin ein. Wenig verändert präsentiert sich die Situation im Espace Mittelland und in der Nordwestschweiz. Die KOF Geschäftslage basiert auf mehr als 4500 Meldungen von Betrieben in der Schweiz.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen