Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 05.01.2018

Spatenstich für neues Verwaltungsgebäude von Model in Bad Bentheim in Deutschland

Mit dem Spatenstich am 14. Dezember 2017 haben der Bürgermeister der Stadt D-Bad Bentheim, Dr. Volker Pannen, der Geschäftsführer der Grundstücks- und Entwicklungsgesellschaft Landkreis Grafschaft Bentheim, Jens Wolters, der CEO und Chairman der Model-Gruppe, Dr. Daniel Model, der COO der Model GmbH, Christoph Haefeli, der CFO der Model GmbH, Dr. Bernd Leibeling sowie der Projektleiter der Model GmbH, Juri Schulz, den Baubeginn für den Neubau des Verwaltungsgebäudes in Bad Bentheim gestartet. Der Bau soll im Sommer 2018 fertiggestellt sein. Im Juni 2018 sollen die ersten 60 Mitarbeiter aus dem Vertrieb dort ihre neuen Räume beziehen.

 

Die Model GmbH hat die Weichen Richtung Zukunft gestellt. Vor dem Hintergrund des Umzugs der Vertriebs- und Verwaltungsmitarbeiter von D-Altenberge nach D-Bad Bentheim wurde die Entscheidung für das neue Verwaltungsgebäude an diesem Standort getroffen. Das neue Verwaltungsgebäude wird den Mitarbeitern neben grosszügigen Räumlichkeiten anliegend auch ausreichend Parkmöglichkeiten auf dem insgesamt 1.930 qm grossen Areal auf dem Firmengelände an der Stockholmer Strasse bieten. Es entsteht zunächst ein zweigeschossiger Bau mit einer Bürofläche von 880 qm. Das moderne Gebäude wird über einen Wärmedämmputz verfügen, eine Luftwärmepumpe soll in Kombination mit einer Klimaanlage für eine angenehme Atmosphäre sorgen. Die offene Bürolandschaft im Erdgeschoss ist für 32, das Obergeschoss für 28 Arbeitsplätze ausgelegt und bietet kurze Wege für die schnelle und direkte Kommunikation in Verwaltung und Vertrieb ebenso wie Möglichkeiten zum konzentrierten und serviceorientierten Arbeiten.

 

Der Neubau wird in Massivbauweise erstellt. Er ist zugleich für weitere Ausbaumassnahmen gerüstet, denn bei Bedarf könnte ein drittes Stockwerk auf dem zweigeschossigen Gebäude errichtet werden. Damit hält sich die Model GmbH Optionen für zukünftiges, personelles Wachstum und für die weitere Entwicklung des Unternehmens offen.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen